Ticketshop

Vorverkauf europaweit

"Zwei Männer ganz nackt" (Komödie/Theatergastspiele Fürth)

"Zwei Männer ganz nackt" (Komödie/Theatergastspiele Fürth)

"Zwei Männer ganz nackt" (Komödie/Theatergastspiele Fürth)


Frech, irre witzig, sexy und grandios besetzt! Champagnerprickelndes Spitzenboulevard versprechen die Theatergastspiele Fürth in der Komödie "Zwei Männer ganz nackt" von Sébastien Thiéry am Mittwoch, 6. Februar, um 19.30 Uhr, im Rosenthal-Theater Selb. Wer mal wieder von Herzen lachen möchte, sollte sich diesen Theaterabend nicht entgehen lassen.
Alain Kramer ist erfolgreicher Anwalt, Vater von zwei erwachsenen Kindern und glücklich verheiratet. Eigentlich alles perfekt, bis er eines Tages an der Seite seines Arbeitskollegen Nicolas Prioux aufwacht, und zwar splitternackt. Zu Tode erschrocken bedroht er den vermeintlichen und ebenfalls nackten Eindringling mit einem Gewehr, doch auch Prioux kann sich nicht erklären, wie er in Kramers Wohnung gekommen ist. Gemeinsam gehen sie auf Spurensuche, doch alles, was sie finden, deutet nur einmal mehr auf das Unvermeidliche hin - sie müssen Sex miteinander gehabt haben.
Als dann plötzlich Kramers Frau Catherine nach Hause kommt und die beiden beim scheinbaren Schäferstündchen erwischt, ist die Verwirrung perfekt und es wird mehr als heikel für die beiden Herren. Catherine glaubt, ihren Mann als Betrüger und verklemmten Homosexuellen entlarvt zu haben, und ihr über Jahre aufgestauter Frust über die Ehe-Routine entlädt sich mit einem Schlag. Kramer lässt nichts unversucht, um die ehemals heile Welt wieder herzustellen. Doch wo und wie lässt sich die Wahrheit finden - in seinem Bett, in seinem Unterbewusstsein oder vielleicht bei der oder dem geheimnisvollen Dominik?
Sébastien Thiéry selbst sagt, dass ihn an seinen Stücken nicht die Antworten, sondern vor allem die Fragen interessieren. Unter dieser Prämisse spielt er auch in "Zwei Männer ganz nackt" mit dem großen Fragezeichen. Die temporeiche Komödie lässt ihre Protagonisten und das Publikum im Ungewissen, doch es bleibt kaum Zeit, sich zu wundern, denn die Ereignisse überschlagen sich regelrecht.
Ein junges, aber hochkarätiges Ensemble wird dafür sorgen, dass der Theaterabend zum Höhepunkt wird. Die Darsteller sind Alexander Milz (Hauptdarsteller in "Sturm der Liebe"), Julika Wagner (Marienhof), Rebecca Lara Müller und Christopher Neris.

Rosenthal-Theater

Selb

Mi, 06.02.2019

19:30 Uhr

Tickets ab

5,00 EUR

Kategorie

Platzart

Preis

Menge

PK 1 - Normalpreis
Sitzplatz
21,00 EUR
PK 2 - ermäßigt
Sitzplatz
19,00 EUR
PK 3 - ermäßigt - Schüler/Studenten
Sitzplatz
5,00 EUR

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis und wir die besten verfügbaren Plätze.

Für die Bearbeitung und den Versand Ihrer Ticketbestellung berechnen wir Ihnen immer einen Pauschalbetrag von 3,90 EUR. Die Lieferung erfolgt in der Regel per Einwurf-Einschreiben durch die Deutsche Post.

Die Abokarten Verwaltungs GmbH BT wird als Vermittler für den Veranstalter tätig, Veranstalterdaten siehe Ticketaufdruck.

Produktbeschreibung

zur Übersicht
Poststraße 9/11, 95028 Hof | T +49(0)9281-816228 | E-Mail lesershop@avg-service.de